Was passiert, wenn sich Blockaden lösen?

Im Cell Reactive Training können wir durch verschiedene physiologische Tests die Ursachen von energetischen Blockaden finden und lösen. Beim Lösen einer Blockade erinnert sich der Körper bzw. die Zellen, an den Schlag, welcher ihn einst getroffen hat. Diese Erinnerung ist wichtig, um die Blockade auch nachhaltig lösen zu können. Sie hilft uns, unseren Körper mit all seiner Komplexität besser zu verstehen und verschafft immer ein Gefühl der Erleichterung. Schließlich verschwinden mit jeder gelösten Blockade auch die hierdurch entwickelten Symptome.

Wer es schafft, das Cell Reactive Training eine längere Zeit durchzuhalten, der kommt oft auch an vererbte Blockaden und entdeckt zum Beispiel, dass Traumata aus alten Kriegserlebnissen der Vorfahren herrühren können.

Zurück zur Startseite

News Ticker
Vortrag Kneipp Verein Steinfurt X
FAQ